Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Café inklusiv(e)

29. Juni um 14:00 16:30

… Ira Nemeth: Lesung aus dem Buch „Nicht 2, sondern 3“

Frau Nemeth liest aus ihrem Kinderbuch und erzählt vom Leben und Alltag mit ihrem Sohn Theodor, der das Down-Syndrom hat. Auf 32 Seiten zeigt das Buch kindgerecht was Chromosomen sind, welche Aufgabe sie haben und was es bedeutet, wenn eins mehr vorhanden ist. Und auch wie ein Kind mit Down-Syndrom das Familienleben prägt. Das Buch soll aufklären und eine Grundlage bilden, um aufkommende Fragen rund um das Thema Trisomie 21 zu beantworten. Geschwistern, Eltern, Großeltern, Freunden, aber auch betroffenen Kindern selbst soll dieses Buch helfen zu verstehen, wie sich dieses Extra-Chromosom auf das alltägliche Leben auswirken kann. Denn Geschwister mit Down-Syndrom prägen das Familienleben. Es geht unter anderem um die spürbare Sorge der Eltern, die vermehrte Aufmerksamkeit und den größeren Zeiteinsatz für Therapien. Aber vor allem geht es um ganz viel Liebe und Lebensfreude. Billy Bock hat das Buch liebevoll illustriert.

Haus der Demokratie, Café, 14.00 – 16.30 Uhr